Förderfähig - INVEST

Berechnen Sie Ihr Netto anhand Ihres Bruttolohns oder das benötigte Brutto passend zu Ihrem Wunschnetto, und das unglaublich einfach!

Dieser Lohnrechner ist ein kleiner Bestandteil der gesamten compenso-Lohn- und Gehalts-abrechnungslösung und soll Ihnen einen Eindruck von der einfachen Handhabung unserer Portalsoftware vermitteln.

Natürlich steht Ihnen in der Portal-Variante ein gesamtes Lohn– und Gehaltsabrechungssystem zur Verfügung, auf dem Sie unbegrenzt Mandanten und Mitarbeiter abrechnen können. Hinzu kommen ELStaM, SEPA und Module für die SV-Meldungen inkl. komfortabler Rückrechnungs-funktionalitäten. Zusätzlich zu den Lohnarten können Sie weitere Dokumente und Berichte, wie besipielsweise Erstattungsanträge, Lohnbescheinigungen und Arbeitszeugnisse, auf Knopfdruck generieren.

>>> Lohnrechner starten <<<

Klassische Nettolohnberechnung

Der compenso-Online-Lohnrechner beherrscht die klassische Nettolohnberechnung anhand verschiedenster Parameter, wie beispielsweise Steuerklasse, Freibeträgen, Elterneigenschaft, etc. Das Besondere ist die Echtzeitberechnung und -anzeige, wie bei einem "Taschenrechner" ohne lästige Wartezeiten.

Bruttolohnberechnung aus Wunschnetto

Neben den Funktionen der klassischen Nettolohnberechnung, bietet der compenso-Online-Lohnrechner das Highlight der Brottolohnberechnung anhand eines einge-gebenen Wunschnettobetrages. Auch hier werden alle angegebenen Parameter berück-sichtigt und in Echtzeit verarbeitet.

 ONLINE-LOHNRECHNER K
Abrechnungsjahr

Brutto

Geburtsjahr
Bundesland Sozialversicherung -0,00
Abrechnungszeitraum Krankenversicherung -0,00
Steuerklasse Rentenversicherung -0,00
Freibetrag (im Zeitraum) Arbeitslosenversicherung -0,00
Hinzurechnung (im Zeitraum) Pflegeversicherung -0,00
Elterneigenschaft
Steuern -0,00
Kirchensteuerpflicht Lohnsteuer -0,00
Krankenversicherung Solidaritätszuschlag -0,00
Kirchensteuer -0,00
Rentenversicherung
Arbeitslosenversicherung

Netto

Arbeitgeberanteil an der Sozialversicherung, inklusive Insolvenzgeldumlage, ohne U1/U2: € 0,00
Alle Berechnungen ohne Gewähr. Ohne Berücksichtigung von Minijobs, Gleitzonen. KV-Zusatzbeitrag 2016: 1,1%